Borderline – Leben mit extremen Gefühlen

30.08.2018
Ein Thema das aufwühlt, ein Thema das Betroffene, Angehörige und  Arbeitgeber beschäftigt.
Unser Café Gleis C wurde anlässlich dieses Anlasses, der im Rahmen der Aktionstage Psychische Gesundheit stattfand, förmlich überrannt. Ca. 90 Personen fanden sich bei uns ein.

Im Film wurde über Tabuthemen wie selbstverletzendes Verhalten und Suizidgedanken gesprochen.
Im feinfühlig von Frau Melanie Salis geführten Podiumsgespräch, erfuhr der Zuhörer was eine Borderline-Störung im Alltag bedeuten kann.
 
Herzlichen Dank allen Besuchern, Podium-Teilnehmenden, Helfenden und Interessierten!